Das MeerLuft-Jahr

Wahnsinn, was in diesem Jahr schon wieder alles passiert ist ...

Ich habe begonnen mich mit Soleinhalation zu beschäftigen, habe quasi den gesamten Markt auswendig gelernt, im Frühjahr das erste Gerät gekauft, mich in die freie Sole verliebt und weitere Geräte angeschafft.

 

Nach wie vor bin ich begeistert davon, wie sehr die Pferde die Inhalation genießen und freue mich damit etwas zu haben, womit man Krankheit nicht nur behandeln, sondern auch vorbeugen kann..

Heute bin ich Besitzerin von fünf Geräten für die freie Inhalation, zwei SaHoMa Masken für Pferde, eine für Hunde und eine Box für Kleintiere ... Wenn ich etwas mache, dann eben richtig ;)

Seit diesem Monat gehöre ich zum #TeamNebutec und genieße es sehr mich so mit anderen Inhalations-Verrückten austauschen zu können.

Die Firma Nebu-Tec hat mich angesprochen und gefragt, ob ich Interesse an einer Zusammenarbeit habe. Ziel ist es die tollen Produkte noch bekannter zu machen, um möglichst vielen Pferden helfen zu können. Da ich die Masken auch zuvor schon empfohlen habe, freue ich mich nun auch für meine Pferde welche zu haben und zusätzlich noch eine zum Verleihen.

Mit den Nebutec-Masken bin ich super zufrieden, auf dem Großgeräte Markt bin ich noch nicht ganz so fündig geworden, wie ich es mir wünsche. Für große Räume nutze ich dieses Gerät. Es ist stark und unkompliziert und untestützt mich ganz hervorragend.

 

Ich wünsche mir noch ein Gerät, dass kleiner und handlicher und trotzdem stark ist.

Aktuell arbeite ich deshalb daran ein eigenes Sole-Gerät verkaufen zu können.

Gar nicht so einfach habe ich dabei festgestellt.... Es gibt unglaublich viele Auflagen, die es zu erfüllen geht und darum dauert der Prozess auch länger als ich es mir selber gewünscht haben - noch habe ich nicht aufgegeben.

PS: Falls ihr gerade auf der Suche nach einer SaHoMa Maske zum Inhalieren seid: Mit MEERSCHWUNG10 erhaltet ihr 10% Rabatt auf euren Einkauf bei Nebutec

Kommentar schreiben

Kommentare: 0