Moin!

 Ich freue mich, dass du den Weg auf meine Seite gefunden hast.

Du findest hier Informationen zu meiner Arbeit und meinem Werdegang, außerdem meinen Blog rund um die Pferdegesundheit, sowie meinen OnlineShop.

 


NEU im Shop: Der MeerZaum! Eine von mir entwickelte Kombi aus Kappzaum und Sidepull.

 

 

MeerSchwung ist für mich mehr als nur ein Name, es ist ein Lebensgefühl, mein Lebensgefühl.

Es ist für mich Ausdruck meiner Verbundenheit zu diesem wundervollen Bundesland, in dem ich leben darf und Ausdruck von Elan, Lebensfreude und Zufriedenheit.

Es ist ein Gefühl, dass ich leben und transportieren möchte, auf die Pferde und Menschen, mit denen ich zu tun habe.

 

Ich möchte meine Begeisterung und Freude mit euch teilen.

Meine Begeisterung für Pferde und für das Leben mit ihnen. Meine Neugier gegenüber Menschen, ihren Geschichten und Bedürfnissen. Mein Interesse an Bewegung, Biomechanik und Gesundheit. Meine Liebe für das Land zwischen den Meeren. Und ich möchte euch mit meiner Freude anstecken.

 

Mehr Meer für alle. Mehr Schwung für alle. Kurz: MeerSchwung.

Lies mehr dazu hier im Artikel

 

 


Aktuelles

Verschoben auf nach-Corona

Arbeit am Kappzaum/Longieren

in der Reiterpension Marlie

Anmeldung: info@reiterpension-marlie.de

04524 8220


1. Einführung (50€)
Laura zeigt euch, wie ihr eurem (Schul)pferd ganz weich den Weg vom Geradeaus auf den Kreisbogen ebnet. In Theorie und Praxis geht es darum wo das Genick hingehört, wie ihr die Schulter des Pferdes positioniert und damit den ganzen Körper in die Längsbiegung führt.  

2. Stellung und Biegung mit Kappzaum und Longe (45€)
Im zweiten Kursteil übertragen wir die Erkenntnisse aus der Einführung von der Nähe auf die Distanz:  
Nun lernt ihr, wie man sein Pferd an der Longe nicht einfach nur bewegt, sondern mit Lust und Laune gymnastiziert. Es geht um geeignetes Werkzeug (Kappzaum, Halsring…) Dehnung, Biegung,
Konditionstraining und um den Spaß an gemeinsamer Bewegung.

3. Handarbeit am Kappzaum (45€)
Zum Finale des Tages rund um Kappzaumarbeit und Longieren bittet Laura Zwei- und Vierbeiner gemeinsam aufs Parkett: sie zeigt euch, welche Möglichkeiten die gymnastizierende Arbeit am Boden noch so bietet: von Übergängen und Tempounterschieden bis zu Seitengängen. Auf dass ihr mit euren Pferden über das Parkett schwebt.

 


MeerSchwung bei Instagram